Domicil Tres: Plan vom Erdgeschoss.          Küchenblock und -zeile und ein Sück vom Eßtisch.          Ein Schlafzimmer mit Doppelbett und Gardine.

Domicil Tres, 3 DTV-Sterne

Das Domicil Tres hat 80 qm Wohnfläche und ist zweistöckig. 

Wenn Sie das Domicil betreten, gehen Sie an der Treppe vorbei und durch eine Tür in den großen Wohnraum. Wenn Sie geradeaus blicken, sehen Sie den Erker , der den Häusern die charakteristische  Gestalt verleiht, von innen.

Im Erker ist die offene Küche untergebracht. Wieder war es uns wichtig, Kochen und Kommunikation kombinieren zu können. Der Küchensockel ist freistehend. Eine kleine Armada elektrischer Helfer wartet auf den Einsatz. Wer in der Küche arbeitet, hat den Wohnbereich im Blick und die Terrasse. 

Neben dem Kamin beginnt der Wohnbereich mit der langen Ofenbank, die sich an zwei Wänden bis zur Außenseite streckt. Man kann auf dem Bauch liegen oder in einem Buch schmökern, wenn die Sonne nicht grade durch Scheinen stört und zu Aktivitäten im Freien auffordert.

Mit dem eingebauten Fernseher halten Sie den Kontakt zum Rest der Menschheit, die Programme waren schon mal an Bord eines echten Satelliten. Falls das Programm mal suboptimal ist gibt es eine Playstation 3. Also: Lieblingsspiele nicht vergessen.

Im ersten Stock liegt eine kleiner Balkon. Wer abends ein paar Augenblicke für sich allein schätzt, mit einem Blick über die Welt von einem leicht erhöhten Standpunkt aus, ist hier richtig.

Im ersten Stock gibt es 4 Schlafplätze in 2 Doppelbetten, die klassisch auf 2 Schlafräume verteilt sind. Die Schlafräume sind durch das eigene Stockwerk akustisch vom großen Wohnraum getrennt.

Von den Schlafräumen gelangt man über einen Flur in das Bad samt kleiner Sauna. Usedom im Herbst ist eine tolle Sache, aber mit Sauna noch ein bisschen besser.

Als Bodenbelag finden neben Kork durchgehend Fliesen Verwendung. Alle Fenster sind aus Echtholz.