Domicil Uno: Blick in den Küchenbereich          Domicil Uno: Plan vom Erdgeschoß          Kleiner Laubengang vor dem Hauptraum.

Domicil Uno, 3 DTV-Sterne

Das Domicil Uno hat 80 qm Wohnfläche und ist zweistöckig. 

Wenn Sie das Domicil betreten, gehen Sie an der Treppe vorbei und durch eine Tür in den großen Wohnraum. Zentraler Blickfang ist der Kaminofen. Neben dem Kaminofen beginnt der Wohnbereich mit der langen Ofenbank, die sich an zwei Wänden bis zur Außenseite streckt. Hier lassen sich Abende verbringen, die ihren Namen verdient haben, ganze Nachmittage kann man hier herrlich verbummeln. Vielleicht auch deshalb, weil der Wohnbereich mit einem echtem Korkboden ausgestattet ist.

Nach rechts geht der Raum in die offene Küche über. Kommunikation ist wichtig ! Daher erlaubt die Konstruktion der Küche dem aktuellen Koch, das Essen zu bereiten und gleichzeitig am Leben im Hauptraum teilzunehmen, durch Blickkontakt und im Gespräch. Die Küche bietet allerlei elektrische Helfer wie Geschirrspüler, Herd, Mikrowelle, Kaffeemaschine, Eierkocher, Wasserkocher. Der Küchentresen geht in einen Esstisch über. Wer hier sitzt, hat die Küche im Blick, den Kamin und die Terrasse.

Den Kontakt zur Zivilisation lässt sich mit dem eingebauten Fernseher halten, die Programme werden im Weltall vorgekühlt und dann von einem Satelliten zurückgesendet. Falls das Programm mal nicht so doll ist haben wir eine Playstation 3 daneben gestellt. Also: Lieblingsspiele nicht vergessen.

Im ersten Stock liegen die beiden Schlafräume, ausgestattet mit je einem Doppelbett. Die Schlafräume sind durch das eigene Stockwerk akustisch vom großen Wohnraum getrennt, so dass diejenigen, die schlafen wollen, dies auch können, auch wenn man unten noch kein Ende gefunden hat. 

Im ersten Stock befindet sich auch das Bad samt Sauna. Die Sauna ist klein,  aber sie erfüllt ihren Zweck: Nach einem langen Spaziergang im Kalten lässt sich hier Wärme satt tanken.

Die Ausstattung ist generell hochwertig. Neben Kork finden Fliesen als Bodenbelag durchgehend Verwendung, was angenehm und hygienisch ist. Alle Fenster sind aus Echtholz.